Auf einen Sprung
Tourismus-Experten beim Rundgang durch die Sparkasse Vogtland Arena.
(c) Brand-Aktuell

Auf einen Sprung

Klingenthal.   Auf einen Sprung vorbeigekommen in der Sparkasse Vogtland Arena sind am Sonntag Tourismus-Experten aus verschiedenen Teilen Deutschlands. Gleich mit der Eröffnung am 10.00 Uhr begannen sie ihren Rundgang, fuhren hinauf zum Schanzenturm. Die Reiseveranstalter und Fachjournalisten, unter anderem aus Bayern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt, machten auf ihrer mehrtägigen Erkundungstour durch das Vogtland Station an einer der modernsten Großschanzen der Welt.
Die Rundreise organisiert hat der Tourismus-Verband Vogtland (TVV) gemeinsam mit der Willy Scharnow-Stiftung.  Kernstück der Stiftungsarbeit waren und sind Studienreisen mit Seminarcharakter, bei denen das Kennenlernen von Land und Leuten unter touristischen Gesichtspunkten Vorrang hat. Die Reisegruppe lernte so in den letzten Tagen Plauener Spitze, Musikinstrumentenbau und vieles mehr kennen. So will der TVV unter den Touristischen Markenzeichen des Vogtlands „Natur spüren“ und „Musik fühlen“  mehr Besucher in die Region locken.
In der Sparkasse Vogtland Arena waren die Tourismus-Experten längst nicht die einzigen Gäste. Das Areal erlebte am Wochenende einen richtiggehenden Besucheransturm, rund 750 Schaulustige wurden gezählt.