Grand Prix und Wellness
Marc Cantauw, Direktor des Hotels König Albert (links), und Alex Ziron, Geschäftsführer des VSC-Klingenthal und der Vogtland Arena – Vermarktungsgesellschaft, freuen sich über die Vereinbarung zur Zusammenarbeit in Sachen Vermarktung. Foto: Brand-Aktuell
(c) Brand Aktuell

Grand Prix und Wellness

Bad Elster, Klingenthal. Sommer Grand Prix der Skispringer und Wellness können Wintersportfans jetzt in einem exklusiven Arrangement in Klingenthal und Bad Elster genießen.  Gemeinsam angeboten wird es vom Vogtländischen Skiclub Klingenthal und dem neuen Vier-Sterne-Hotel König Albert in Bad Elster. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung haben jetzt Hoteldirektor Marc Cantauw und Alex Ziron, Geschäftsführer des VSC-Klingenthal und der Vogtland Arena – Vermarktungsgesellschaft, in Bad Elster unterzeichnet.
„Das Sommer-Finale der Skisprung-Elite erleben“ heißt das Arrangement. Zum dreitägigen sportlichen Genusserlebnis ab 1. Oktober gehören 2 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und ein 4-Gang-Menü "Gaumen-Partitur König Albert". Für den Wettkampftag am 2. Oktober ist nicht nur das Fan-Ticket inklusive, sondern man wird sogar per Shuttle vom Hotel König Albert in Bad Elster zur Sparkasse Vogtland Arena nach Klingenthal und wieder zurück gefahren. Vor und nach dem Wettkampf kann man dann die Annehmlichkeiten des Hotels auskosten, Badelandschaft und Sauna im Albert Bad nutzen. Kuscheliger Bademantel im Zimmer sowie Badetasche einschließlich Badetuch, WLAN im gesamten Hotel sowie kostenloses SkyTV gehören ebenfalls zum Aufenthalt. Es besteht auch die Möglichkeit, den Wettkampf in der urigen VIP-Hütte direkt neben dem Sportlerdorf zu erleben. Das Arrangement für zwei Personen im Superior-Zimmer kann jetzt direkt beim Hotel ab 419 Euro gebucht werden.
„Diese Zusammenarbeit ist für uns ganz wichtig. Ein gut funktionierendes Netzwerk ist das A und O, um die Region touristisch gemeinsam voranzubringen“, betonte Marc Cantauw bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung. Ziel ist es, dass sich beide durch die gegenseitige Bereitstellung und Nutzung der Marketing- und PR-Möglichkeiten noch bekannter machen. Dazu wollen sie zum Weltcup der Skispringer vom 2. bis 4. Dezember auch wieder ein Angebot für Skisprung-Fans schnüren. Außerdem wird ein Besuch von Busreise-Anbietern aus ganz Deutschland im Vogtland vorbereitet, damit diese in den nächsten Jahren Reisen zu Wettkämpfen organisieren.
„Wir freuen uns über diese Zusammenarbeit. Zum einen wissen wir von den Fans, dass sie sich solche Angebote wünschen. Zum anderen bieten sich für uns als Veranstalter bessere Möglichkeiten bei der Betreuung von Großsponsoren“, kommentierte Alex Ziron seine Unterschrift unter der Kooperationsvereinbarung.
Natürlich werden beide Partner ihren Gästen jeweils den Besuch des Partners empfehlen. Im Hotel König Albert sind so schon Poster und Flyer zum Sparkassen FIS Sommer Grand zu sehen, im Eingangsbereich der Sparkasse Vogtland Arena Flyer des neuen Vier-Sterne-Hotels.
Arrangement kann gebucht werden unter www.hotelkoenigalbert.de, Arrangements Albert Spezial