Domen Prevc schon beim COC in Klingenthal
Hat im Vogtland gut lachen: Domen Prevc war in Klingenthal bislang überaus erfolgreich.
Brand-Aktuell

Domen Prevc schon beim COC in Klingenthal

Klingenthal. Das eigentliche Highlight des Skisprung-Sommers steigt zwar erst am 2. und 3. Oktober beim Finale des Sparkassen FIS Sommer Grand Prix.

Die Fans können sich aber bereits zuvor auf prominente Namen freuen.

So wird beim FIS Continentalcup der Skispringer am 30.9. und 1.10. unter anderem Jungstar Domen Prevc aus Slowenien am Start sein. Der 18-jährige ist im Vogtland bestens bekannt, gewann im vergangenen Winter den Einzelwettbewerb beim Skisprung-Weltcup in der Sparkasse Vogtland Arena. Auch an Continentalcups im Vogtland dürfte der jüngste der drei Prevc-Brüder gute Erinnerungen haben. Im Oktober 2015 feierte er einen ersten und einen zweiten Platz in Klingenthal. Hinzu kommt ein zweiter Platz mit der slowenischen Mannschaft beim Team-Wettbewerb des Weltcup-Openings im November 2015.

Weitere prominente Namen auf der Meldeliste sind unter anderem der Russe Dimitry Vassiliev, Vincent Descombes-Sevoie aus Frankreich, Jakub Janda aus Tschechien, Tom Hilde aus Norwegen sowie der Slowene Nejc Dezman.

Insgesamt haben 20 Nationen für den Continentalcup gemeldet. Die deutsche Mannschaft hat ihr Aufgebot noch nicht bekannt gegeben.