Mit dem Kombiticket zu den Olympiasiegern
Mit dem Kombiticket können die Fans im Bus zum Sommer Grand Prix bis direkt vor die Vogtland Arena fahren.
(c) Brand-Aktuell

Mit dem Kombiticket zu den Olympiasiegern

Auerbach. Zu den deutschen Skisprung-Mannschafts-Olympiasiegern und den anderen internationalen Schanzenstars können die Fans am 4. Oktober wieder auf drei Linien mit dem begehrten KombiTicket im Sonderbus anreisen. Veranstalter Vogtländischer Skiclub Klingenthal (VSC) und Verkehrsverbund Vogtland (VVV) bieten das Ticket, das Busfahrschein und Eintrittskarte in einem ist, zum Sparkassen FIS Sommer Grand Prix erneut an. Der Vorverkauf startet am 29. September.

Die Sonderbusse fahren auf folgenden drei Linien bis direkt vor die Sparkasse Vogtland Arena:
- Plauen, Abfahrt 11.00 Uhr, über Oelsnitz und Schöneck,
- Bad Elster, Abfahrt 11.15 Uhr, über Adorf, Markneukirchen und Zwota sowie
- Reichenbach, Abfahrt 11.00 Uhr, über Lengenfeld, Rodewisch, Auerbach, Tannenbergsthal 
Wichtiger Hinweis: Die Busse werden zur Rückfahrt erst nach der Siegerehrung bereitgestellt. Man kann also mitjubeln, wenn die Besten geehrt werden und danach in Ruhe zum Bus gehen.
Das Kombiticket kostet nur 21 Euro für Erwachsene, ermäßigten Ticke17 Euro und für Kinder von 7 bis 14 Jahren 10 Euro.
Erhältlich sind die Kombitickets nur im Vorverkauf  bis 3. Oktober in den Bussen des VVV, im Informations- und Servicecenter am Gartenhaus in Auerbach, im PSB-Servicepunkt „Am Tunnel“ in Plauen, im Drogerie- und Geschenke-Shop im oberen Bahnhof in Plauen und im Reisezentrum im Bahnhof Reichenbach. Sie werden an der Vogtland Arena wegen des elektronischen Eingangs-Systems unkompliziert an einem Extra-Stand gegen originale Eintrittskarten getauscht.

Weitere Informationen in der Tourismus- und Verkehrszentrale Vogtland unter Servicetelefon 03744-19449 oder unter www.vogtlandauskunft.de/weltcup