Klingenthaler Skisprung-Wochenende eröffnet – Eisenbichler erster Sieger
Nach ihrem Doppelsieg am Freitag beim Continentalcup werden Stephan Leyhe (rechts) und Markus Eisenbichler am Sonntag auch in der nationale Gruppe beim Finale des FIS-Sommer Grand Prix in Klingenthal springen.
Brand-Aktuell

Klingenthaler Skisprung-Wochenende eröffnet – Eisenbichler erster Sieger

Klingenthal. Markus EIsenbichler hat den ersten von zwei FIS Continentalcups der Skispringer in der Sparkasse Vogtland Arena gewonnen. Der 25-jährige setzte sich mit Weiten von 138,0 und 140,5 Metern sowie 280,1 Punkten deutlich vor Teamkollege Stephan Leyhe sowie dem Polen Jan Ziobro durch und machte damit auch den Gesamtsieg im COC perfekt.

Eisenbichler sagte anschließend: „Es lief wirklich gut für mich, obwohl noch nicht alles perfekt war. Am Samstag werde ich eine Pause einlegen um dann beim Grand Prix am Sonntag wieder voll angreifen zu können.“

Das Klingenthaler Skisprung-Wochenende wird am Samstag (1.10.) ab 9.00 Uhr mit dem zweiten Continentalcup fortgesetzt.

Am Sonntag folgt dann das Finale des FIS Sommer Grand Prix mit der gesamten Weltelite. Nach Training und Qualifikation (ab 9.30 Uhr) beginnt 15.00 Uhr der finale Wettbewerb des Skisprung-Sommers. Die Tageskassen sind ab 9.00 Uhr geöffnet.