Kammlauf

 
Noch 8 Tage bis zum Weltcup
Thomas Meisinger hat am Mittwoch die Loipe, auf der die Kombinierer beim Weltcup zurück in die Arena und schließlich ins Ziel sprinten, in den Auslauf eingebunden.
(c) Brand-Aktuell

Noch 8 Tage bis zum Weltcup

Klingenthal. Noch 8 Tage sind es, bis unsere Olympiahelden ins Vogtland kommen. Das Organisationsteam in der Sparkasse Vogtland Arena nutzt jeden Tag, um die Wettkampfstätte bestmöglich zu präparieren. Am Mittwoch wurde beispielsweise die 2 Kilometer lange Loipe in den Auslauf der Schanze eingebunden. Thomas Meisinger "hobelte" mit dem tonnenschweren "Bison" den Schnee auf die exakt gleiche Höhe.

Die Fans können während der beiden Weltcup-Wettkämpfe am 17. und 18. März die weltbesten Kombinierer beim Springen und Laufen hautnah von den Traversen aus beobachten. Nach dem Springen wird der Auslauf in das Langlaufstadion verwandelt. Mit dem Rücken zum Anlaufturm starten die Athleten, biegen nach links ab und nehmen zwischen Athletendorf und VIP-Bereich die 2 Kilometer lange Runde in Angriff. Zwischen Athletendorf und Medienzentrum kommen sie dann zurück.

Wer zuschauen will, wie die Kombinierer in den Wald laufen und dann mit Wahnsinnstempo zurück zur Arena gleiten, der kann das auch an der Strecke. Die VSC-Organisatoren haben gegenüber der Firma Injekta extra eine Brücke über den Brunndöbra-Bach gebaut. Damit bietet sich die Chance, die Aktiven auf den ersten Runden auf freier Strecke anzuschauen und zum Zieleinlauf schnell zurück ins Stadion zu gehen.

Das Klingenthaler Weltcupwochenende startet am 16. März ab 16.00 Uhr mit offiziellem Sprungtraining und provisorischem Wettkampfsprung.
Es folgt am 17.3. um 8.45 Uhr der Probedurchgang, 9.45 Uhr der Wettkampfsprung. 13.45 Uhr fällt die Entscheidung im 10-Kilometerlauf.
Am 18.3. beginnt der Probedurchgang 11.30 Uhr, der Startschuss für den Wettkampf fällt 12.30 Uhr auf der Schanze, 16.00 Uhr steht der Lauf auf dem Programm.
 
Seite drucken
URL:
Titel: Noch 8 Tage bis zum Weltcup
Druckdatum: 23.06.2018